Bärkerei Rechsteiner

Im Jahre 1970 übernahm die junge Familie Ida und Werner Rechsteiner-Jenal das Café "Sonnegg" in Zizers. Bereits in jener Periode spielten neben dem Angebot des in der Gegend bekannten Speiserestaurants diverse Torten und Patisserie eine wichtige Rolle.
Nach 10 intensiven, aber auch erfolgreichen Jahren entschloss sich die Familie Rechsteiner, eine neue Herausforderung in einem neuen Betätigungsfeld zu suchen. Der Umzug und somit auch die Rückkehr in den Heimat- und Geburtsort von Ida Rechsteiner wurde Tatsache.1981 entstand in Samnaun-Compatsch ein neuer Betrieb: die Bäckerei-Konditorei Rechsteiner. Mit der Eröffnung des Hauptgeschäfts musste auch eine Filiale in Samnaun Dorf in Betrieb genommen werden. Dies war eine besondere Herausforderung,
der die optimale Bedienung der Kundschaft in allen Fraktionen des Samnauntals zugrunde lag. Nach weiteren zehn Jahren geschäftlicher Anstrengungen wurde der Verkaufsladen in Samnaun-Compatsch mit einem Tagescafé erweitert. Dies entsprach einerseits dem Bedürfnis der einheimischen Kundschaft, andererseits wurde damit auch einem Wunsch vieler Kunden des touristischen Segmentes entsprochen.
Die "Belegung" des Cafés zeigt auch deutlich, wie im Verlauf eines Tages Menschen und Sprachen sich abwechselnd die "Türklinke in die Hand geben".


Heute, nach fast 25 Jahren führt Werner Rechsteiner den Familienbetrieb zusammen mit seinen Kindern Manuela und Arno, beide
ebenfalls gelernte Bäcker-Konditoren, sowie der jüngsten Tochter Dunja. Die drei Geschwister sind sehr stolz, dass sie die ca. 250-jährige Familientradition des Bäckerberufs fortsetzen können, die in Haslen (Appenzell) begann. Das Hauptargument ergibt sich durch die touristische Klientel des Wintersport-Hochtals Samnaun: Verschiedenste Brotsorten bilden das stärkste "Standbein" der Produktion.
Dabei haben sich das Samnauner Schmugglerbrot und das Samnauner Nussbrot als Schlager entwickelt, um nur zwei Vertreter zu nennen. Weiter sehr beliebte Spezialitäten, die natürlich den Gast ausländischer und Schweizer Provenienz ansprechen, sind die Samnauner Nusstorten, das Bündner Birnbrot und die Samnauner Murmenten, eine Schokoladenseite des Hauses Rechsteiner.


"Die Zeiten ändern sich und wir uns in ihnen". So verkündet schon vor vielen Jahren eine lateinische Weisheit. Doch ein solider Konservatismus ist für viele Geschäftspartner ein Faktum, das zu deren Beruhigung und Zufriedenheit beiträgt. So ist auch die lang andauende Zusammenarbeit mit der Hotellerie Samnauns als auch den Betrieben von Ferienwohnungen Beweis dafür, dass stetes
Bemühen letztlich Früchte trägt. Nicht ungenannt bleiben sollen in diesem Zusammenhang auch die Restaurationsbetriebe der Bergbahnen Samnauns. Die gesamte Kundschaft des Samnauntals ermöglichten der Bäckerei-Konditorei Rechsteiner letztlich, während der Wintersaison zehn Arbeitsplätze zu schaffen.